Integratiescenario's Inther Group

Integrationsszenarien

Aufgrund unserer umfassenden Erfahrung beim Entwerfen und Implementieren einer erfolgreichen Lagerautomatisierung wissen wir besser als jeder andere, dass jeder Kunde über eine einzigartige Kombination aus Hostsystemen, IT-Architektur, Geschäftsprozessen und Intralogistiksystemen verfügt. Infolgedessen besteht ein unbestrittener Bedarf an flexibler Lagersoftware und -integration. Dank ihres modularen Aufbaus kann die Inther LC-Software-Suite mit genau der richtigen Funktionalität problemlos an jedes kundenspezifische Integrationsszenario angepasst werden. Dies gibt Ihnen eine solide Grundlage für alle Lagerprozesse, sowohl jetzt als auch in Zukunft.

Inther Group unterstützt Sie bei der Auswahl des optimalen Integrationsszenarios, wobei sie stets das Endziel im Auge behalten: den Betrieb im Lager. Die Inther LC-Software-Suite kann direkt mit jedem ERP-System verbunden werden und unterstützt alle WMS-Funktionen vom Wareneingang bis zum Versand. Unsere Software-Suite kann auch unter jedem anderen WMS betrieben werden, wobei Inther LC als Lagersteuerungssystem (WCS) fungiert.

Leistungen:

  • extrem flexibel;
  • modulare Architektur;
  • vollständig anpassbar;
  • zukunftssicher.
Kontaktieren Sie uns

Mehr Informationen

Bitte warten …

Schnittstelle

Im gegenwärtigen digitalen Zeitalter ist der Informationsaustausch und die Interaktion zwischen Systemen wichtiger als je zuvor. Softwaresysteme zur Steuerung des Lagers bilden darauf keine Ausnahme. Schnittstellen zu Hostsystemen sind erforderlich, um die richtigen Informationen zu Bestellungen, Artikeln und vielem mehr zu erhalten.

Verknüpfung mit Hostsystemen

Inther LC eignet sich wegen seines modularen Aufbaus für die Kopplung mit einer Vielzahl anderer Softwaresysteme. Ob Sie mit ERP-Systemen von SAP, Oracle oder Microsoft oder mit Lagerverwaltungssystemen (WMS) von Manhattan Associates, Redprairie oder JD Edwards arbeiten: Inther LC verfügt fast immer über eine Schnittstelle.

Beim Entwerfen einer neuen Schnittstelle erstellen wir zunächst ein Dokument mit den Spezifikationen der Schnittstelle. Es beschreibt genau, welche Informationen hin und her gesendet werden, was in Ausnahmefällen passiert, wenn Daten oder Dateien ausgetauscht werden müssen und welches Protokoll dafür verwendet wird.

Unterschiedliche Schnittstellenstandards

Inther LC unterstützt verschiedene Schnittstellenstandards: Webdienste (SOAP / REST / XML / JSON), Socket TCP / IP, CSV, FTP usw. Inther LC ermöglicht die Synchronisierung verschiedener Systeme in Echtzeit oder in Stapeln. Es ist sowohl eine einstufige als auch eine zweistufige Montage möglich.